Datenschutz

Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.
Daher möchten wir Sie nachfolgend informieren, wie wir diese behandeln.


Die Stadtverwaltung Halle (Saale)

Kontakt:
DLZ Bürgerengagement
Marktplatz 1,
06100 Halle
Telefon: 0345 22 10

verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung hoheitlicher und kommunaler Aufgaben und damit in Verbindung stehender Leistungen, wie beispielsweise der Bearbeitung von Anträgen auf Grundlage der jeweils geltenden Rechtsvorschriften, zur Durchsetzung rechtlicher Ansprüche oder wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erklärt haben.

Nur wir als Stadt, einschließlich unserer Fachbereiche und Dienstleistungszentren sowie derer des Landes oder Bundes und von uns beauftragte Dienstleister erhalten im notwendigen Umfang Zugriff auf Ihre Daten. Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt unsererseits nur in Ausnahmefällen, wenn dies unumgänglich ist und an dort ansässige Ämter und Behörden. Im Übrigen werden Ihre Daten nur dann weitergegeben, wenn hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht oder Sie darin eingewilligt haben.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie umseitig, unter:

http://www.halle.de/de/Datenschutzerklaerung/Datenschutzhinweise

und von unserem
Datenschutzbeauftragten
Marktplatz 1, 06100 Halle (Saale),
E-Mail: datenschutz@halle.de.

Die Bereitstellung der Daten ist für die jeweilige Aufgabenerfüllung und damit verbundener Korrespondenzerfor derlich. Hierzu bestehen verschiedene rechtliche Pflichten, die wir Ihnen bei Bedarf gern erläutern. Ihre Daten werden von uns mit Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- bzw. Aufbewahrungsfristen gelöscht. Aufgrund der Vielzahl unserer Aufgaben unterscheiden sich diese Fristen deutlich.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf deren Berichtigung oder Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung. Ferner besteht ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, soweit diese nicht ausschließlich zur Aufgabenerfüllung erfolgt; ein Recht auf Übertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten und ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
Einwilligungen sind stets zukunftswirksam widerruflich.

Sofern Sie Ihren Auskunftsanspruch geltend machen möchten, bitten wir Sie, zu Ihrem Schutz Ihre Identität hinreichend nachzuweisen und Ihr Anliegen zu konkretisieren (beispielsweise im Zusammenhang mit Wohngeld).

Zentraler Ansprechpartner für Auskunftsersuchen
Dienstleistungszentrum Bürgerengagement
Marktplatz 1, 06100 Halle,
E-Mail: datenschutzauskunft@halle.de.
 

 

Experiment DER WOCHE