04. November 2012

In der Kutsche bei der Lichterfee

Artikel aus dem Wochenspiegel vom 31.11.2012 von Karin Schalow

Halle (ks). Wenn sich am kommenden Samstag gegen 18.15 Uhr beim 8. Halleschen Lichterfest der Lampionumzug vom Hauptbahnhof zum Markt in Bewegung setzt, dann sitzt ein Gast ganz vorn in der Kutsche bei der Lichterfee und den beiden kleinen Saaleteufeln Saali und Saalu: einer aus der Kita „ Einstein“. Grund: Die Knirpse aus der Kita Am Breiten Pfuhl haben beim diesjährigen Lampion-Wettbewerb gewonnen. Bevor es über den Boulevard hinunter zur Märchenbühne der Lichterfee geht, wo die Gute-Nacht-Geschichte und jede Menge „Sternenstaub“ auf die Kleinen warten, wird noch einmal am Riebeckplatz ein Zwischenstop eingelegt. Dann nehmen, während das Jugendblasorchester die schönsten Melodien in den Abendhimmel schmettert, ganz viele Knirpse auf den festlich geschmückten und beleuchteten Wagen des THW ihren Platz ein. Die kommen nicht nur aus der Sieger-Kita „Einstein“ , sondern auch von der Sterntaler- Gruppe aus dem Kindergarten des Kahuza e.V. in der Heinrich-und-Thomas-Mann- Straße und aus der Kita „Traumland“ aus der Albert- Schweitzer-Straße. Die nämlich belegten Platz 2 und 3 beim Lampion-Wettbewerb.


Experiment DER WOCHE