<< Übersicht
Details| Standortkarte
 

Kindertagesstätte „Der kleine Spatz“

Unsere Kindertagesstätte „Der kleine Spatz“ findet man eingebettet in ein ruhiges Wohngebiet  inmitten   der Südstadt von Halle an der Saale. Wir sind gut mit den Straßenbahnen Linien 1, 2, 3  (Haltestelle: Veszpremer Str. bzw. S-Bahnhof Silberhöhe) und der S-Bahn S7 Halle Trotha-Nietleben (Haltestelle: Silberhöhe) zu erreichen.

In unserer Kindertagesstätte können 100 Kinder, im Alter von 9 Wochen bis zum Schuleintritt, einen von ihnen mitgestalteten und anregenden Alltag erleben. In unserem Haus werden Kinder mit unterschiedlichen Nationalitäten betreut und integriert.  Wir nehmen unsere Kinder als eigenständige  Persönlichkeiten ernst und fördern ihr selbstbewusstes Aufwachsen.

Der Anspruch aller Mitarbeiter/innen ist es, durch einen abwechslungsreichen Alltag in der Kindertagesstätte unseren Kindern die besten Bildungs- und Entwicklungschancen zu ermöglichen. Durch vielfältige Angebote und Aktionen wollen wir unsere Kinder gut auf „das Leben“ und den späteren Schuleintritt vorbereiten. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Förderung der Eigeninitiative, Wissbegierde und Freude am Fragen. Durch das Beobachten, Entdecken und Experimentieren eignen sich unsere Kinder Wissen an und erweitern stetig ihre Fähigkeiten und Kompetenzen. Wir greifen die Ideen, Wünsche und Fragen der Kinder auf und entwickeln gemeinsam mit ihnen Projekte, in welchen unsere  Kinder auf spielerische Weise ihre Umwelt kennen und erleben lernen.  

Mit unseren Kindern nutzen wir die vielfältigen Möglichkeiten die Halle zu bieten hat und erkunden und erleben unsere Heimatstadt, z. B. bei Ausflügen in den Zoo, Besuchen der Südstadtbibliothek, Nutzung von Theaterangeboten und vielen anderen Dingen, die unsere Kinder interessieren. Durch eine gute Vernetzung im Stadtgebiet können wir auch verschiedene andere familienbegleitende Einrichtungen für unsere Arbeit nutzen.               

Unseren Kindern stehen in unserer Einrichtung vielfältige Räumlichkeiten zum Spielen und Lernen, Toben und Entspannen, zu Entdecken und Forschen zur Verfügung. Im Kita-Alltag legen wir viel Wert auf die Gesundheitsförderung unserer Kinder. Dabei spielen gesunde Ernährung und Bewegung eine wichtige Rolle. Außerdem schaffen wir für und mit unseren Kindern vielfältige Möglichkeiten, in denen sie einen guten Ausgleich von aktiven und entspannenden Phasen erleben können. Dafür  nutzen wir nicht nur die Räumlichkeiten in unserer Kindertagesstätte sondern auch den Aufenthalt im Freien.

Räumlichkeiten 

● jede Gruppe verfügt über zwei Gruppenräume, ein Sanitärbereich und einen Flurbereich

● Sportraum

● Entspannungsraum

● Kinderwerkstatt

 ● Kinderrestaurant/ Kinderküche

● weitläufiger Garten mit altem Baumbestand und Nutzbeeten

Uns ist eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig. Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern beginnt von Anfang an mit einem Aufnahmegespräch und einer individuellen, an den Bedürfnissen des Kindes orientierten Eingewöhnung.

Während der gesamten Kita-Zeit beobachten die Mitarbeiter/innen kontinuierlich alle Kinder und ermitteln deren aktuellen Entwicklungsstand. In regelmäßig stattfindenden Entwicklungsgesprächen tauschen sich die Mitarbeiter/innen mit den Eltern über die Entwicklung und das Wohlbefinden der Kinder aus.

Unsere Kinder erleben im Kita-Alltag vielfältige Höhepunkte. Traditionell feiern wir gemeinsam verschiedene Feste, an denen auch die Familien unserer Kinder teilnehmen können.

Traditionen und Rituale

● Faschingsfeier

● Ostern

● Kindertag

● Zuckertütenfest

● Sommerfest

● Lichterfest mit Laternenumzug durch das Wohngebiet

● Weihnachtsfeier



 


Kontakt

Kindertagesstätte „Der kleine Spatz“
Ouluer Straße 2
06130 Halle (Saale)

Leiterin: Andrea Rolle

Telefon: (0345) 472 11 16

Öffnungszeiten:    
Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr

Hier können Sie sich für die
Einrichtung anmelden.
 



Experiment DER WOCHE