<< Übersicht
Details| Standortkarte
 

Kindertagesstätte „Heideröschen“

Unsere Einrichtung befindet sich am Stadtrand von Halle (Nietleben), in einer ländlichen Umgebung und in unmittelbarer Nähe zur Dölauer Heide und zum Heidesee.

Wir betreuen ca. 60 Kinder im Alter von 9 Wochen bis zum Schuleintritt in altersgemischten Gruppen.

In der Kindertagesstätte „ Heideröschen“ nimmt die Natur- und Umwelterziehung einen hohen Stellenwert ein. Unser Anliegen ist eine gelebte Naturpädagogik. Beim täglichen Aufenthalt im Garten, auf Feldern, auf Wiesen, im Wald oder am See erleben Kinder die Natur mit allen Sinnen. Sie erhalten dabei die Möglichkeit, den Reichtum der Natur und das emotionale Erleben im Umgang mit natürlichen Elementen wie Erde, Wasser, Blumen, Früchten, Bäumen etc. zu erfahren und sich als Teil einer lebendigen Welt zu fühlen. Beim täglichen Umgang und der Pflege unserer Haustiere (Kaninchen, Meerschweinchen, Fische) findet jedes Kind seinen eigenen Zugang zu den Tieren und kann so Nähe und Verbundenheit zu anderen Lebewesen entwickeln. Wir ermöglichen den Kindern Selbsterfahrungen durch ganzheitliches Lernen zu sammeln und fördern bewusst das Forschen und Experimentieren mit allen Elementen des Lebens.

Durch die unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit mit Eltern können und sollen sich diese durch Mitbestimmung, Mitgestaltung, Mitwirkung und Mitverantwortung in unseren Kita-Alltag einbringen. Eine große Bereicherung unserer täglichen Arbeit sind die Kooperationen mit der Grundschule Nietleben, der Försterei, dem Reiterhof, dem Biohof, der Tagespflege „Hettstedter Straße“ sowie einer Logopädin der Sprachheilschule.


Kontakt

Kindertagesstätte „Heideröschen“
Heidestraße 13
06126 Halle (Saale)

Leiter/in: N.N.

Telefon: (0345) 805 71 73

Öffnungszeiten:    
Montag bis Freitag
6:00 bis 18:00 Uhr

Hier können Sie sich für die
Einrichtung anmelden.
 



Experiment DER WOCHE