<< Übersicht
Details| Standortkarte
 

Hort der Grundschule Diemitz/Freiimfelde

Der Hort der GS Diemitz/ Freiimfelde befindet sich im Stadtteil Diemitz, in der Apoldaer Str. 20. Er ist gut mit der Buslinie 27 zu erreichen. 

Unser Hort nutzt die oberen Etagen des Schulgebäudes. Mehrere große und helle Räume, die nach Themenbereichen eingerichtet sind, stehen für die individuelle Gestaltung der Freizeit zur Verfügung. Wir sind ein offenes Haus, in welchem sich die Kinder frei und selbstbestimmt bewegen können. Dabei entscheiden sie selbst, was und mit wem sie spielen, in welchen Räumen sie sich aufhalten möchten oder welche Hortangebote für sie interessant sind.

Für maximal 160 Kinder findet sich hier Platz zum Spielen, kreativen Gestalten, Tanz und Theater, Kochen und Backen, Experimentieren, Lesen, Entspannen u.v.m. oder einfach nur zum Freunde treffen. In täglichen Angeboten, für die wir auch die Turnhalle und das große Außengelände der Schule nutzen, bieten wir unseren Hortkindern Anregungen für Sport und Bewegung. Fußball und Basketball spielen ist bei unseren Hortkindern sehr beliebt.

Jedes Jahr stellen wir unter ein bestimmtes Thema, das einen wichtigen Bereich des Lebens herausgreift und den Kindern anregende Impulse gibt. Uns ist die Teilhabe der Kinder am Hortgeschehen sehr wichtig. Deshalb beziehen wir die Kinder u.a. auch in die Ausgestaltung von Angeboten ein und greifen ihre Wünsche und Fähigkeiten auf.

Zur Lebenswirklichkeit der Kinder gehört das Erledigen von Hausaufgaben. Diese haben in unserem Tagesablauf einen festen Platz und werden von den ErzieherInnen begleitet.

Ein wichtiger monatlicher Höhepunkt sind die Geburtstagsfeiern. Die Geburtstagskinder haben die Möglichkeit ihre Geburtstagsfeier aktiv mitzugestalten. So werden z.B. Geburtstagskuchen oder Muffins gebacken und Spielewünsche aufgegriffen.

Selbstverständlich bieten auch saisonale Höhepunkte wie z.B. Weihnachten, Fasching, Kindertag usw., Anlass zum gemeinsamen Feiern und Spaß haben.

In den Ferien nutzen wir unter anderem gern die Gelegenheit, um die Stadt Halle und ihre Umgebung zu entdecken und die vielfältigen, kulturellen Angebote kennenzulernen.

Uns ist eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien sehr wichtig. Ein Bestandteil unserer Elternarbeit sind die jährlich stattfindenden Entwicklungsgespräche. Bei thematischen Elternnachmittagen haben Eltern die Gelegenheit sich untereinander und mit den ErzieherInnen auszutauschen.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Grundschule. Die gemeinsame Planung und Durchführung von Elternabenden im Schuljahresverlauf und unsere traditionellen Höhepunkte wie das Sommerfest und der Weihnachtsmarkt sind hier zu nennen.

Im Rahmen einer gelingenden Übergangsgestaltung arbeiten wir mit unseren Kooperationskitas Sonnenschein und Ökolino eng zusammen. Die ErzieherInnen begleiten zukünftige Schulanfänger verstärkt im letzten Kindergartenjahr. Es finden wöchentliche Schulanfängertage und regelmäßige Schulanfängertreffen am Vormittag statt. Desweiteren bieten wir Schulanfängern an, am Hortnachmittag „Hortluft“ zu schnuppern.

Während der Zeit, in der wir die Kinder begleiten, ist es uns wichtig, sie in ihren individuellen Fähigkeiten zu stärken, Eigenschaften wie Selbständigkeit und Eigenverantwortung auszuprägen, Anregungen für eine interessante Freizeitgestaltung zu bieten, sowie sie in ihren sozialen Kompetenzen zu fördern.
 


Kontakt

Hort der Grundschule Diemitz/Freiimfelde
Apoldaer Str. 20
06116 Halle (Saale)

Leiterin: Stefanie Böttger

Telefon: (0345) 563 63 39

Öffnungszeiten:    
Montag bis Freitag
Frühhort in der Zeit von 6:00 bis 8:00 Uhr
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hier können Sie sich für die
Einrichtung anmelden.
 



Experiment DER WOCHE